Umwelt & Tierschutz

Einfach natürlich

Unsere Grundsätze

Umweltschutz ist für uns keine leere Floskel, sondern liegt uns besonders am Herzen. Wir haushalten mit wertvollen Ressourcen wie Energie und Wasser. Unser Grundsatz lautet: so wenig wie möglich verbrauchen, so viel wie möglich weiter- und wiederverwerten. Und zwar konsequent. Die Schweiz setzt sehr strenge Tier- und Umweltschutzrichtlinien in der Landwirtschaft voraus. Wir gehen noch einen Schritt weiter und arbeiten ständig an noch besseren Voraussetzungen für eine nachhaltige, umwelt- und sozialverträgliche Fleischproduktion. Wir denken heute schon an morgen, zu unser aller Wohl.

 

Das Wichtigste im Überblick:
  • -Die Schweiz hat das strengste Tiertransportgesetz und eines der strengsten Tierschutzgesetze weltweit.
  • -Das Futter für die Schweizer Kälber, Rinder und Schweine ist GVO-frei*. In der Schweiz ist der Einsatz von Tiermehl, Hormone und Antibiotika zur Leistungssteigerung verboten.
  • -Zwei Drittel der landwirtschaftlich nutzbaren Fläche in der Schweiz eignen sich nicht für den Ackerbau. Unsere Kälber und Rinder wandeln aber das darauf wachsende Gras in hochwertige Nahrungsmittel wie Milch, Käse und Fleisch sowie in Leder um.

 

*ohne Hilfe von gentechnisch veränderten Organismen

 

Quelle und weitere Informationen finden sie unter Proviande.ch